Ambulante nuklearmedizinische Versorgung etabliert

Nuklearmedizinische Diagnostik ist nun ambulant möglich

Ab sofort steht mit der Abteilung für Nuklearmedizin des MVZ Bonifatius Hospital Facharztzentrum Lingen auch eine ambulante nuklearmedizinische Versorgung zur Verfügung. Geleitet wird die Abteilung von den Nuklearmedizinern Dr. Michael Nägler und Priv.-Doz. Dr. Christian Wenning, der seit Jahresbeginn Chefarzt der Nuklearmedizin im Lingener Krankenhaus ist.

 

v.re.: Die Geschäftsführer Ansgar Veer und Martin Diek sowie Manfred Möheken begrüßen Priv.-Doz. Dr. Christian Wenning und Dr. Michael Nägler als Ärzte im MVZ Nuklearmedizin.

In der nuklearmedizinischen Diagnostik wird mit Hilfe von schwach radioaktiven Substanzen im Organismus gearbeitet. Diese Verfahren ermöglichen die bildliche Darstellung von Stoffwechselvorgängen im Körper mit Hilfe spezieller Untersuchungsgeräte, sogenannter Gammakameras.

Ambulante nuklearmedizinische Untersuchungen können nun auf Überweisungsschein im nuklearmedizinischen MVZ erfolgen. Das Leistungsspektrum umfasst alle gängigen nuklearmedizinischen Untersuchungen wie beispielsweise Herz-, Skelett- und Nierenszintigraphien. Aber auch speziellere Untersuchungen können auf Anfrage durchgeführt werden.

Es wird ferner eine komplette Schilddrüsendiagnostik angeboten. Von besonderer Bedeutung ist, dass nun auch Patienten mit Schilddrüsenkarzinom ambulant betreut werden können.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.