Boni-Mitarbeiter spenden für SkF-Kindergruppe

Unterstützung der „Kindergruppe Häusliche Gewalt“

Die Vorsitzenden der Mitarbeitervertretung und Geschäftsführer des Bonifatius Hospitals überreichten 1.500 Euro an den SkF Lingen zur Unterstützung der Kindergruppe zur Aufarbeitung von beobachteter häuslicher Gewalt. Die Vorsitzende der Mitarbeitervertretung, Nicole Böcker, betonte anlässlich der Spendenübergabe: „Der Beitrag stammt aus dem Erlös eines Mitarbeiteraktionstages, der durch die finanzielle Unterstützung durch das Krankenhaus ermöglicht wurde. Schnell stand für unser Team fest, wir möchten betroffene Kinder unterstützen, damit diese wieder gestärkt in die Zukunft schauen können.“

Boni - Mitarbeitervertreter Dirk Habing und Vorsitzende Nicole Böcker (v.li) sowie Geschäftsführer Martin Diek (re) überreichten die Spende für die „Kindergruppe häusliche Gewalt“ an Marita Theilen (Bildmitte) und Maria Hofschröer vom SkF

Denn auch in Lingen werden Kinder regelmäßig Zeugen von häuslicher Gewalt in der eigenen Familie. SkF-Geschäftsführerin Marita  Theilen dankte für die Unterstützung des seit 2008 bestehenden, rein spendenfinanzierten Projektes.  Mit dem Lingener Krankenhaus wird  seit Jahren in vielen Bereichen erfolgreich zusammengearbeitet.

In der Gruppe haben Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren die Möglichkeit, über ihre Erlebnisse zu reden und zu erfahren, dass andere Ähnliches erleben mussten. Vorstandsmitglied Maria Hofschröer ergänzte: „Die unterschiedlichen Gefühle wie Angst, Wut, Trauer und auch die eigene Hilflosigkeit können Kinder so besser verarbeiten!“  

Über einen Zeitraum von neun Monaten treffen sich betroffene Kinder  in der Begleitung von Sozialpädagoginnen und Erzieherinnen. Ihr Einsatz, alle Materialien und auch das Angebot einer unterstützenden Reittherapie basieren auf Spenden. Abgerundet wird das Angebot durch Elterngespräche. Voraussetzung für die Aufnahme in die Gruppe ist eine Beendigung der Gewaltbeziehung. Martin Diek, Geschäftsführer des Bonifatius Hospitals, betonte abschließend: „Die Kindergruppe häusliche Gewalt ist ein weiterer beeindruckender und  wichtiger Baustein des  SkF Lingen  in seinem Anliegen, von Gewalt betroffenen Kindern zu helfen.“

 

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.