„Die Theaterklinik kennen wir aus dem Fernsehen ev1.tv“

Junge St. Martinssänger überreichten Spende im Boni

Die neunjährige Lia aus Biene erzählte strahlend, sie kenne die Theaterklinik aus dem Fernsehen – mit ihrer Mutter schaue sie gerne ev1.tv. Sie schlug den acht Kindern, die neben Süßigkeiten knapp 100 Euro beim St. Martinssingen in der Nachbarschaft sammelten, vor, das Geld an das gemeinsame Projekt des Bonifatius Hospitals und der Hochschule Osnabrück zu spenden. Auch Janis (8) und Jon (9) fanden die Idee super und überreichten zusammen mit Lia die Spende im Lingener Krankenhaus.

Jon (9), Lia (9) und Janis (8) aus Biene (Bildmitte v.li.) überreichten eine „Lachspende“ an das Team der Theaterklinik und der Kinderstation des Bonifatius Hospitals

Frederik Hochheimer, Projektkoordinator, dankte für das außerordentlich tolle Engagement: „Jede Spende ist wichtig, denn unsere Theaterklinik ist rein spenden- finanziert.“ Sophia Gerlach, Oberärztin der Kinder- und Jugendklinik unterstrich: „Ich bin beeindruckt, dass Ihr durch euer Teilen Lachen an kranke Kinder verschenkt – ganz im Sine von St. Martin.“

Die Theaterklinik Lingen ist ein Kooperationsprojekt des Instituts für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück und des Bonifatius Hospitals Lingen. Studierende der Theaterpädagogik besuchen PatientInnen des Bonifatius Hospitals, um Kranksein und Krankenhaus in den Hintergrund zu rücken und Aufmunterung, Lachen, Ablenkung und Spaß zu bringen. Die Theaterklinik Lingen ist auf der Kinderstation (Station 7) und in der Geriatrischen Tagespflege (Station 23) aktiv.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.