IT – Firmen zeigen Herz für schwerstkranke Kinder

Rakers IT aus Lingen und Wocken IT aus Meppen spenden 2.000 Euro ans Boni

Auch zum Weihnachtsfest 2017 verzichtete Firma Rakers IT Systemhaus aus Lingen auf Grußkarten und Zuwendungen an Kunden sowie Geschäftspartner und spendete den Betrag von 1.000 Euro an die Frühgeborenen- und Kinderintensivstation zum Einsatz für die palliative Versorgung schwerstkranker Kinder. Diesem Beispiel mit 1.000 Euro folgte auch die Firma Wocken IT aus Meppen, die ab 2018 die Firma Rakers IT übernimmt. Geschäftsführer Johannes Rakers gibt das Unternehmen aus Altersgründen ab.

Geschäftsführer Johannes Rakers (li.) vom gleichnamigen IT Haus sowie Uwe Lauenroth (re.) und Geschäftsführer Sven Tappel von Wocken IT (2.v.re.) überreichten 2.000 Euro für die palliative Versorgung schwerstkranker Kinder an Chefarzt Dr. Henry Bosse und Geschäftsführer Ansgar Veer.

Beide IT-Geschäftsführer sind sich einig: „Wenn ein Kind lebensbedrohlich oder schwerstkrank ist, ist das für die ganze Familie eine extreme Situation. Ein wohnliches, großes Palliativzimmer und eine entsprechende medizinische und pflegerische Begleitung und Betreuung vor Ort sind eine ganz wichtige Einrichtung, die wir gerne unterstützen.“ Chefarzt Dr. Henry Bosse und Stationsleitung Marlene Küpker dankten für die großzügige Spende und versicherten den verantwortungsvollen Einsatz für kleine Patienten in schweren Lebenslagen.

Verantwortungsvoll ist auch die Übergabe der Firma Rakers IT an die Firma Wocken IT. Alle Mitarbeiter bleiben im Unternehmen, der Standort bleibt der gleiche und für die Kundschaft bleibt alles wie zuvor. Ein erfahrenes Team aus Lingen trifft auf ein innovatives Team aus Meppen, die gemeinsam auch in Zukunft flexible Hardwarelösungen anbieten. Die Mitarbeiter aus dem Bereich Software-HR gehen in einen bundesweiten, und dann größten, überregionalen Zusammenschluss über.

Geschäftsführer Ansgar Veer dankte Firmenchef Rakers für die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte alles Gute für den Ruhestand. Auf eine gute Zusammenarbeit mit der Firma Wocken IT bauen alle und freuen sich, dass die Tradition zur Weihnachtszeit, Gutes für Kinder zu tun, bereits jetzt fortgesetzt wird

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.