Drei Ärzte des Boni unter den TOP 500 Deutschlands

Listung im Verbrauchermagazin unterstreicht Kardiovaskuläre Expertise

„Wo würden Sie sich oder Ihre Familie behandeln lassen?“ Diese Frage stellte das Verbrauchermagazin „Guter Rat Gesundheit“ an Ärzte. Die Befragung folgt dem einfachen Prinzip: Ärzte empfehlen Kollegen. Das Ergebnis: Eine Liste mit 500 Top-Medizinern und in die gleich drei Chefärzte des Bonifatius Hospital Lingen auf Empfehlung von Medizinern aufgenommen wurden. Im aktuellen Sonderheft (1/2017) des unabhängigen Verbrauchermagazins wurde diese Liste publiziert und mit der Nennung des Kardiologen Prof. Dr. Rainer Hoffmann sowie den Gefäßchirurgen Dr. Hartmut Görtz und Dr. Jörg Teßarek wird die besondere Kardiovaskuläre Kompetenz im Bonifatius Hospital hervorgehoben.

 

v.Li.: Der Kardiologe Prof. Dr. Rainer Hoffmann sowie die Gefäßchirurgen Dr. Hartmut Görtz und Dr. Jörg Teßarek zählen laut „Guter Rat Gesundheit“ zu den TOP 500 Ärzten Deutschlands

„Wir freuen uns im Team über das Gütesiegel für unsere Arbeit.“, sagt Dr. Jörg Teßarek. Sein Kollege Dr. Hartmut Görtz fügt hinzu, „Es ist ein Beweis für großes Vertrauen in unsere fachliche Kompetenz und die Leistungsfähigkeit der Abteilungen. Gemeinsam verbinden wir kardiologische, angiologische und gefäßchirurgische Therapien, um herz- und gefäßkranken Menschen zu helfen.“ Kardiovaskuläre Erkrankungen, also Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems, die vom Gefäßsystem und/oder vom Herzen ausgehen, stellen immer noch die häufigste Todesursache in Deutschland dar.

Prof. Dr. Rainer Hoffmann erläutert: „Die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erfolgt bei rechtzeitiger Diagnose vor allem durch Medikamente. Unser Ziel ist, kardiovaskuläre Probleme beispielsweise schon vor einem Gefäßverschluss festzustellen.“ Hat die medikamentöse Behandlung keinen Erfolg, können Herz-Kreislauf-Probleme meist durch minimalinvasive Katheter gestützte Verfahren oder –wenn unumgänglich- operativ gelöst werden. Es gibt eine Vielzahl von therapeutischen Maßnahmen mit hoher Erfolgsrate und dauerhafter Wirksamkeit. Daneben müssen selbstverständlich auch die Ursachen der Herz-Kreislauf-Erkrankungen gefunden und beseitigt werden.

Ebenfalls in der Ärzteliste aufgeführt ist aus dem Verbund der St. Bonifatius Hospitalgesellschaft Frau Dr. Annette Belling, Oberärztin für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Proktologie am Hümmling Hospital Sögel. Sie ist spezialisiert auf Schilddrüsenoperationen

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.