Vortrag Rheuma und Arthrose an der Hand

Am 22.02.2017 um 19.00 Uhr im Vortragsraum des Bonifatius Hospitals

Der Förderverein des Bonifatius Hospital Lingen lädt ein zum Vortrag „Rheuma und Arthrose an der Hand“ von Dr. Miho Nicoloff, Chefarzt der Handchirurgie, am 22.02.2017 um 19.00 Uhr in den Vortragsraum des Krankenhauses.

Wenn die Finger- oder Handgelenke schmerzen, oder wenn sich an den Fingergelenken kleine Knoten bilden, kann Arthrose (Gelenkverschleiß) oder Rheuma die Ursache sein. Symptome und Therapiemöglichkeiten zu den Krankheitsbildern werden vorgestellt, bis hin zur Implantation von Handgelenkprothesen, die heutzutage nicht nur im Einzelfall eingesetzt werden. Erklärt wird auch die von Dr. Nicoloff entwickelte Behandlung bei Arthrose des Daumensattelgelenks, die mittlerweile auch in den USA und Frankreich angewandt wird. Dabei wird der erkrankte Daumensattel mit körpereigenem Knorpel ersetzt, welches sich in seiner Form nicht verändert und so in der Lage sein kann, lebenslang das Daumensattelgelenk zu ersetzen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.