Darmkrebszentrum Lingen

Zertifiziertes Organzentrum der Deutschen Krebsgesellschaft

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf der Homepage des zertifizierten Darmkrebszentrum Lingen des Bonifatius Hospital Lingen.

In unserem Zentrum behandeln wir alle Patienten mit der Diagnose Darmkrebs und gewährleisten durch die enge Kooperation relevanter Fach- und Funktionsbereiche eine patientenspezifische und individuell optimierte Behandlung.

Unser Darmkrebszentrum wurde erstmalig 2014 durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert und unterliegt seitdem besonderen Qualitätsstandards. Die strenge Überprüfung der geforderten Qualitätsmerkmale in unserer Klinik und bei unseren Kooperationspartnern erfolgt durch Onkozert im Rahmen jährlich durchgeführter Audits und garantiert somit den hohen Standard in der Behandlung von Darmkrebs in unserem Zentrum.

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten und betrifft jährlich etwa 60.000 Patienten. Durch frühe Diagnose und moderne Therapieverfahren ist bei vielen Patienten eine Heilung möglich.

Diagnostik und Therapie bei Darmkrebs erfolgen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und anerkannten Standards (S3-Leitlinien). Wesentlicher Vorteil der Behandlung in einem Zentrum ist die enge interdisziplinäre Vernetzung zwischen den Spezialisten am Klinikum und den Kooperationspartnern, um jedem Patienten die bestmögliche Therapie schnellstmöglich und in enger Absprache anbieten zu können.

Hierfür treffen sich in unserem interdisziplinären Tumorboard wöchentlich unsere Experten aus verschiedenen Fachbereichen wie Gastroenterologie, Viszeralchirurgie, Onkologie, Radiologie, Strahlentherapie, Pathologie, Psychoonkologie und Physiotherapie um für jeden Patienten ein individuell angepasstes, multimodales Behandlungskonzept nach neuesten Erkenntnissen leitliniengerecht anbieten zu können.

Expertise und langjährige Erfahrung, kombiniert mit moderner Ausstattung und fortschrittlichsten Behandlungsmethoden bilden die Grundlage für einen möglichst optimalen Behandlungsverlauf und wünschenswerten Therapieerfolg bei jedem einzelnen Patienten.

Die umfassende Betreuung jedes einzelnen Patienten beinhaltet die notwendige Diagnostik, eine dem Tumorstadium angepasste individualisierte Therapie, sowie eine standardisierte Nachsorge und schließt die wissenschaftliche Auswertung mit ein.

Im Fall eines fortgeschritten Tumorleidens, ohne Aussicht auf Heilung, werden palliative Maßnahmen eingeleitet, die symptom- bzw. schmerzorientiert die Lebensqualität erhalten bzw. verbessern sollen.

Seit April 2021 ist unser Darmkrebszentrum auch Zweitmeinungszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft und unterstützt Patienten und niedergelassene Ärzte in der Entscheidung für oder gegen eine Behandlung bzw. berät sie gerne hinsichtlich alternativer Behandlungsmethoden.

Wir beraten und behandeln sie gerne. Ihre Genesung ist unser Ziel.

Ihr

Prof. Dr. med. Stefan A. Topp

 

 

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Impressum | Datenschutz

Medizinproduktesicherheit:
Sie erreichen unseren Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (gem. §6 der MPBetreibV) unter folgender E-Mail-Adresse: medizinproduktesicherheit@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.