Angehende Heilpädagogen besuchten Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Elf angehende Heilpädagoginnen und Heilpädagogen der Fachschule für Sozial- und Heilpädagogik St. Franziskus in Lingen besuchten die Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ - sowie Psychotherapie von Dr. Moritz Westhoff. Die Teilnehmer verfügen bereits über eine Qualifikation als Erzieher oder Heilerziehungspfleger und nehmen die Ausbildung in Teilzeitform unter der Klassenleitung von Fachlehrer Jens Wörmer wahr.

Dipl.-Heilpädagogin Claudia Göken begrüßte Jens Wörmer (beide hinten links), Fachlehrer an der Fachschule für Sozial- und Heilpädagogik St. Franziskus Lingen, mit elf angehenden Heilpädagogen in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie von Dr. Moritz Westhoff

Dipl.-Heilpädagogin Claudia Göken vom Praxisteam vermittelte Einblicke aus ihrem Berufsalltag. Da die Interessierten bereits über entsprechende Vorqualifikationen verfügen und im Beruf etabliert sind, wurden zunächst die Abläufe in der Praxis erläutert. Claudia Göken beschreib, dass nach dem Erstgespräch zwischen Arzt und Eltern die entsprechenden Therapien festgelegt würden. Aus dem breiten Angebot wurden explizit die heilpädagogischen Therapien vorgestellt. Jens Wörmer, Fachlehrer der Fachschule St. Franziskus und selbst Dipl.-Heilpädagoge, dankte: „Toll, dass wir so einen tiefen Einblick in die Praxis und die Anwendung der Heilpädagogik in der Kinder- und Jugendpsychiatrie bekommen haben.“

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.