Boni im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung

Dr. Chefarzt Dr. Manfred Johnscher neuer selbsthilfebeauftragter Arzt

Dank der langjährig bestehenden Kooperation mit der Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe im Emsland (KoBS) und Unterstützung des Präventionsmanager der AOK, Werner Henseleit, wurde das Bonifatius Hospital Lingen aktuell als Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung aufgenommen. Chefarzt Dr. Manfred Johnscher ist neuer, selbsthilfebeauftragter Arzt im Lingener Krankenhaus.

 

v.li.: AOK-Präventionsmanager Werner Henseleit, Dr. Manfred Johnscher als neues Mitglied im Strategieteam „Selbsthilfe“, Pflegedirektor Ludwig Kerschbaum, Selbsthilfebeauftragte des Bonifatius Hospitals Maria Lohbreier sowie Anke Wilkens (KoBS Emsland) und Hedwig Lammers (KoBS Zweigstelle Lingen) unterstützen die Selbsthilfe als wichtigen Baustein

Das bundesweite Netzwerk fördert die Zusammenarbeit von Selbsthilfe und Gesundheitswesen, damit Patienten/Angehörige von der Erfahrung und Kompetenz Gleichbetroffener profitieren können. So finden sie frühzeitig Entlastung und Unterstützung in ihrer Lebenssituation. Wie wichtig die Selbsthilfegruppen im Emsland sind, zeigt sich auch in der Anzahl der bei der KoBS gemeldeten über 200 Gruppen.

Maria Lohbreier als Selbsthilfebeauftragte des Bonifatius Hospitals betonte, wie wichtig die Arbeit der Selbsthilfegruppen als Baustein in der Patientenbetreuung geworden ist und dankte Dr. Johnscher für seine Bereitschaft, die Selbsthilfe-Aktivitäten weiter mit aus zu bauen.

Am 21.10.2018 wird erneut ein Tag der Selbsthilfe im Bonifatius Hospital ausgerichtet, um verschiedene Selbsthilfegruppen und die Arbeit der KoBS für Betroffene und die Bevölkerung vorzustellen. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto: “Selbsthilfe in Bewegung - von Anfang an!“ Geplant sind zusätzlich Vorträge rund um die Bedeutung von Bewegung vom Kindes- bis ins Seniorenalter – auch als Bestandteil in Selbsthilfegruppen.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.