Bonifatius- und Hümmling Hospital etablieren EndoProthetikZentrum Lingen/Sögel

Leiter des zertifizierten Zentrums ist Chefarzt Dr. Holger Alex

Das Bonifatius Hospital und das Hümmling Hospital haben zusammen mit niedergelassenen Ärzten das EndoProthetikZentrum Lingen/Sögel etabliert, welches unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Holger Alex steht. Ein Team aus hochspezialisierten Ärzten auf dem Gebiet der endoprothetischen Versorgung von Hüft- und Kniegelenken, Pflegepersonal und Physiotherapeuten sowie internen und externen Partnern arbeiten im Zentrum Hand in Hand, um das jeweils speziell und individuell zugeschnittene Behandlungs- und Therapieverfahren für gelenkerkrankte Patienten anbieten zu können.

Die niedergelassenen Orthopäden Dr. Harald Seidel(li.) und Dr. Ralph Birnbaum (re) sowie Oberarzt Dr. Razmik Baghramian (2.v.li) und Chefarzt Dr. Holger Alex vom Bonifatius Hospital präsentieren das Zertifikat des EndoProthetikZentrums Lingen/Sögel

„Im EndoProthetikZentrum können wir als niedergelassene Ärzte gemeinsam mit den Krankenhausärzten daran arbeiten, dass unsere Patienten ihren körperlichen Aktivitäten nach einem endoprothetischen Eingriff wieder möglichst problemlos und unbeschwert nachgehen können“, so Dr. Harald Seidel, niedergelassener Orthopäde in Lingen. Dr. Holger Alex ergänzt: „Im Bonifatius Hospital bieten wir neben den normalen künstlichen Gelenken z.B. auch die maßgefertigte 3D Knieprothese (CAD CAM) und den biologischen Oberflächenersatz statt einer „normalen“ vollständigen Kniegelenkprothese an. Dies immer in Rücksprache mit den niedergelassenen Kollegen und natürlich den Patienten.“
Nach einem aufwändigen Prüfverfahren, in dem das Team ein hohes Maß an Spezialisierung, geleisteten Operationen, Fachwissen und Erfahrung sowie die Erfüllung strengster Hygienestandards zur Vermeidung von Infektionen nachweisen musste und auch konnte, wurde das EndoProthetikZentrum Lingen/Sögel offiziell anerkannt und beweist somit Qualität.
Die Implantation künstlicher Hüft- und Kniegelenke zählt zu den häufigsten Operationen in Deutschland. Vor allem für einweisende Ärzte und Patienten ist die Zertifizierung zum EndoProthetikZentrum ein wichtiges Qualitätssiegel bei der Wahl der Klinik – sie können sich auf eine sichere und kompetente Behandlung verlassen. „Wir sehen das Vertrauen unserer Patienten, dass Sie mit ihrer Wahl in unser EndoProthetikZentrum setzen, als unsere Aufgabe und Verpflichtung zugleich. Der Aufenthalt unserer Patienten soll sich so angenehm wie möglich gestalten und genau dafür setzt sich unser gesamtes Team ein. Jederzeit steht es ihnen mit Rat und Tat zur Seite“, versichert Chefarzt Dr. Alex und blickt positiv auf die Zukunft des neuen Zentrums.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.