Die Gesund & Fit Messe 2016 - Impressionen vom Boni Messestand

Die alle zwei Jahre stattfindende Gesundheitsmesse „Gesund & Fit“ bot Informationen zu den Themen gesunde Ernährung, Sport und Fitness, Beauty und Wellness, sowie klassische und alternative Medizin. Aussteller waren  Apotheken, Pharmaunternehmen, Physiotherapeuten, Pflegedienste, Ärzte, Selbsthilfegruppen und Kliniken - wie das Bonifatius Hospital Lingen.

 

Aktivitäten am Messestand des Bonifatius Hospital Lingen

Am Samstag informierten Kerstin Exler und Conny Schulz vom zertifizierten kooperativen Brustzentrum Lingen/Nordhorn insbesondere über die Notwendigkeit von Vorsorgeuntersuchungen Die Prognose für Brustkrebs sei heute deutlich verbessert – die Fünfjahres-Überlebensrate liege bei über 90 %. Neben der Vorstellung moderner Brustkrebstherapien wurde auf die Brustkrebsfrüherkennung, auch durch Selbstuntersuchung der Brust, das flächendeckende Mamma-Screening sowie auf die immer wichtiger werdende psychosoziale Beratung detailliert eingegangen.

Melanie Lüken (li.), Leiterin der Caritas Sozialstation und des Patienten Service Centers  Boni Brücke  und Ulrike Focks (2.v. li.), Stabsstelle für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, standen an beiden Tagen den Messebesuchern für allgemeine Fragen, Hilfsmöglichkeiten und zur Homepage aller Einrichtungen zum Verbund Rede und Antwort. Auf dem Balanceboard der Physikalischen Medizin konnten Interessierte die eigene Beweglichkeit, Koordination und das Gleichgewicht überprüfen.

Frag den Chefarzt

Unter diesem Titel fanden sich viele Interessierte am Sonntagvormittag zu Fragen rund um Laien Reanimation und Herz- Kreislauferkrankungen am Boni Messestand ein. Dr. Carsten Börner, ärztlicher Leiter der Zentralen Notaufname, Thorsten Pinkhaus sowie Prof. Dr. Rainer Hoffmann, Chefarzt der Kardiologie, demonstierten am Dummy Patienten den Notfall. Jeder der wollte, konnte auch einmal die richtige Reanimation üben.

Anschließend beantworteten die drei Experten auf der Messebühne die Fragen des Moderators.

Am Sonntagnachmittag nutzten ehemalige Patienten, Angehörige und Besucher die Gelegenheit, sich ausführlich mit PD Dr. Walter Höltermann, Chefarzt der Anästhesie und Schmerzmedizin, im persönlichen Gespräch aus zu tauschen bzw. Rat ein zu holen.  

Dr. Christoph Seidlmayer, Leiter des zertifizierten Adipositas Zentrum Emsland und Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, besuchte nach seinem Einsatz auf dem Boni-Messestand die Adipositas Selbsthilfe, mit der er seit Jahren eng zusammenarbeitet.

Über hohen Besuch konnten sich die Aktiven kurz vor Messeende freuen. MdL Heinz Rolfes (li.), Kuratoriumsmitglied der St. Bonifatius Hospitalgesellschaft, verschaffte sich einen Eindruck von der 13. Gesundheitsmesse in Lingen.  

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.