DRK-Veranstaltung „Mit Herz und Verband 2019“

Großes Interesse am Infostand des Bonifatius Hospitals

Bereits zum 9. Mal fand in den Emslandhallen Lingen die Veranstaltung „Mit Herz und Verband“ des DRK-Kreisverbands Emsland e.V. und des DRK-Kreisverbands Celle e.V. statt. Das Bonifatius Hospital Lingen beteiligte sich wie in den Vorjahren mit einem Infostand.

Johannes Hebbelmann (rechts) demonstrierte am Stand des Bonifatius Hospitals anhand einer Puppe verschiedene Maßnahmen des Atemwegsmanagements

Unter dem Motto „Nur Mut – Ihr könnt mehr als ihr denkt“ stellten sich etwa 600 Schulsanitäter und Schulsanitäterinnen aus Niedersachsen, Bremen, Oldenburg und Brandenburg in Fünferteams verschiedenen Aufgaben aus den Bereichen Erste Hilfe, Kooperation, Spiel und Spaß. Die Veranstaltung soll das ehrenamtliche und soziale Engagement der Schulsanitäter, die im täglichen Einsatz ihren Mitschülern helfen, würdigen und fördern, unabhängig von ihrer Qualifikation. „Wir versuchen hier alle Schulen und alle Schüler anzusprechen, egal ob sie von einem Gymnasium oder einer Förderschule kommen“, erklärt Norbert Boyer, Ausbildungs- und Fachbereichsleiter Erste Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverband Emsland.

Johannes Hebbelmann, pflegerischer Leiter der Zentralen Notaufnahme, zeigte an einem Infostand des Bonifatius Hospitals verschiedene Maßnahmen des Atemwegsmanagements, d.h. den Atemweg für eine spontane Atmung freimachen oder eine externe Beatmung sichern. Im Fokus stand der sogenannte Larynxtubus, ein Stück Schlauch aus flexiblem Kunststoff, der auch von Ungeübten relativ sicher in den Rachenraum eingeführt werden kann und eine Beatmung mithilfe eines Beatmungsbeutels ermöglicht. Diese Vorführung sollte nicht nur informieren, sondern auch Ängste nehmen. Erwachsenen empfiehlt er ebenfalls eine regelmäßige Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse, um sicherer zu werden. Dennoch betonte Hebbelmann abschließend: „Man kann bei der Notfallversorgung nichts falsch machen, es sei denn man macht gar nichts.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.