Expertise der Wirbelsäulenchirurgie weltweit beachtet

Innovative Behandlungsmethoden in Fachliteratur publiziert

Im Bonifatius Hospital Lingen wurden komplizierte Erkrankungen an der Wirbelsäule erfolgreich behandelt und die innovativen Verfahrensweisen weltweit anerkannt. Veröffentlicht wurden die Fälle in der internationale Fachzeitschrift „Interdisciplinary Neurosurgery: Advanced Techniques and Case Management“. Ein internationaler Gutachter schrieb: “Sie stellen einen schönen Algorithmus Ihrer Entscheidungsfindung dar. Dies ist beispielhaft für die anderen Kollegen.“

Chefarzt Prof. (PY) Dr. Peter Douglas Klassen (re.) und Oberarzt Prof. (UTA, RA) Dr. Alaaeldin Elsharkawy bestimmen und kontrollieren mit dem 3D-Röntgen-Navigationssystem „O-arm“ während der OP die optimale Platzierung der Implantate im sensiblen Bereich der Wirbelsäule.

Chefarzt Prof. (PY) Dr. Peter Douglas Klassen, Ltd. Oberarzt Dr. Bert Baume und Oberarzt Prof. (UTA, RA) Dr. Alaaeldin Elsharkawy erläutern: „Es gibt Krankheitsbilder, die uns vor große Herausforderungen stellen und für die man dann neue Konzepte und außergewöhnliche Lösungen entwickelt. Wie z.B. bei einem Bandscheibenvorfall, der in der Rückenmarksflüssigkeit hoch und runter schwamm „wie ein Fisch im Fluss“ oder eine Fraktur im HWS-Bereich, welche nicht mit der Standard Therapie behandelt werden konnte.“

Weitere wissenschaftliche Arbeiten der Abteilung befassen sich zum einen mit der Sexualfunktion nach Wirbelsäulenoperationen und zum anderen mit Bandscheibenprothesen. Seit 2011 beteiligt sich die Lingener Wirbelsäulenchirurgie neben weiteren 21 Zentren aus Europa an einer Studie zum Einsatz von sogenannten Barricaid-Implantaten. Mit dem neuen Implantat erhofft man das erneute Auftreten eines Bandscheibenvorfalls dauerhaft zu verhindern und Reoperationen zu vermeiden

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.