Hilfe für Friedensdorfkind Abobakr aus Afghanistan

Erfolgreiche Operation in der Kinderurologie des Boni

Mit dem achtjährigen Abobakr konnte bereits über dreißig Kindern aus dem Friedensdorf Oberhausen im Bonifatius Hospital Lingen geholfen werden. Der aus Afghanistan stammende Junge litt unter einer angeborenen Harnröhrenfehlbildung und damit verbundener Inkontinenz. Die angestrebte frühkindliche Behandlung seiner Fehlbildung konnte in seiner Heimat nicht geleistet werden. Im Bonifatius Hospital war es den Ärzten der Urologie unter Leitung von Chefarzt Dr. Olaf A. Brinkmann möglich, diese durch einen rekonstruktiven Eingriff zu beheben.

Um ihm eine bestmögliche medizinische Behandlung zu ermöglichen, wurde Abobakr gemeinsam mit anderen Kindern aus seinem Heimatland im Friedensdorf Oberhausen aufgenommen.

 

Friedensdorfkind Abobakr nach seiner erfolgreichen Operation mit v.l. Oberärztin Esther Scholz, Chefarzt Dr. Olaf A. Brinkmann, Erzieherin Stefanie Pinkhaus, Stationsleitung Ulla Hofschlag-Scheffler, Oberärztin Sophia Gerlach und Oberärztin Dr. Bettina Brinkmann

Anfang des Jahres wurde er zunächst notfallmäßig im Krankenhaus St.Clemens in Oberhausen aufgenommen und Mitte des Jahres zur stationären Behandlung und Operation in die Abteilung für Urologie und Kinderurologie des Bonifatius Hospitals überwiesen.

Während seines Aufenthaltes auf der Kinderstation bekam der Junge täglich Besuch von den ehrenamtlichen Betreuerinnen des Friedensdorfes Inge Neumann, Traute Pott und Regina Ruhl sowie der Erzieherin Stefanie Pinkhaus, die sich engagiert und herzlich um ihn kümmerten.

Der wissbegierige Achtjährige integrierte sich schnell, ging gern zur Schule auf der Kinderstation und lernte mit Begeisterung. Er habe viele Freunde gefunden und auch die Pflegerinnen und Pfleger hätten ihn direkt ins Herz geschlossen, so die Oberärztin der Pädiatrie, Sophia Gerlach.

Nach erfolgreicher Behandlung wurde Abobakr jetzt kontinent aus dem Bonifatius Hospital entlassen und bereitet sich auf seine Heimreise vor.

Spendenkonto des Friedensdorf Oberhausen:
IBAN: DE59 3655 0000 0000 1024 00
SWIFT-BIC: WELADED1OBH

 

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.