Jubiläen und Verabschiedungen im Bonifatius Hospital

Mobilität in jeder Hinsicht – den Menschen verbunden

Der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Dr. Gerald Kolb dankte anlässlich der zweiten Jubiläums- und Verabschiedungsfeier dieses Jahres sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Treue, Loyalität und Lebensarbeit im Bonifatius Hospital Lingen. 25 Jahre, ja sogar 40 Jahre im kirchlichen Dienst, seien keine Seltenheit bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Lingener Krankenhaus. Im ökumenischen Wortgottesdienst betonten Sebastian von Melle und Hanne Büker, dass bei aller Kontinuität zum Arbeitgeber Bewegung wichtig sei. So müsse man im Boni gut zu Fuß sein. Mobilität sei – gerade auch im übertragenen Sinn - im Gesundheitswesen ein Schlüsselwort.

 

Wurden von der Mitarbeitervertretung und dem Direktorium des Bonifatius Hospitals geehrt oder verabschiedet (v.li.): Jutta Westkamp, Agnes Seggering, Marlies Kollenberg, Angela Wolff, Marion Bruns, Guido Hengemühle und Bernhard Topper.

Heinz Hofschröer, Vorsitzender der Mitarbeitervertretung, unterstrich: „Euer reicher Schatz an Wissen, Erfahrung und Menschenkenntnis bietet jungen Kollegen eine gute Orientierung in ihrem Berufsleben.“ Einzeln geehrt bzw. verabschiedet wurden die Jubilare vom Geschäftsführer Martin Diek, Pflegedirektor Ludwig Kerschbaum und Personalleiter Jens Eilers. Jeder Mitarbeiter, gleich welcher Berufsgruppe und Position, habe großen Anteil an der Sorge um die anvertrauten Patienten und ihre Angehörigen. „Wir sind dankbar, was Sie für das Bonifatius Hospital geleistet haben und auch in Zukunft leisten werden“, schloss Diek.

 

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.