Konzert für junge Krebspatientin

„Ein neuer Tag beginnt“ aus Nordhorn zu Besuch im Boni

„Das ist heute alleine dein Konzert“, begrüßte Frank Gottschalk vom Projekt „Ein neuer Tag beginnt“ die junge Patientin des Bonifatius Hospital Lingen, Melisa Güler. Die 20-jährige mit der Diagnose Magenkrebs wird dort seit einigen Wochen behandelt und genießt die Ablenkung vom Krankenhausalltag: „Ich habe mich schon lange auf den Besuch gefreut!“. Die fünfköpfige Gruppe aus sowohl gesunden als auch erkrankten Musikern nahm sich fast eine Stunde Zeit für Melisa, ihre Familie und Freundin. Auf dem Flur des Lingener Krankenhauses erklangen moderne Lieder und das kleine Konzert lockte auch andere Patienten aus ihren Zimmern.

Die fünf Musiker (v.r.) von „Ein neuer Tag beginnt“ brachten Patientin Melisa Güler (3. v.l.) für einige Augenblicke zum Strahlen.

Das Projekt „Ein neuer Tag beginnt“ aus Nordhorn möchte mit diesen Besuchen im Krankenhaus erkrankten Patienten eine Freude machen, ist aber ebenfalls selbst Anlaufstelle für schwererkrankte Jugendliche und Geschwisterkinder, damit sie in der schwierigen Zeit Gleichgesinnte und Ansprechpartner finden. Die Teilnehmer treffen sich, um gemeinsam Musik zu machen, zu Tanzen oder sich kreativ in Bühnengestaltung und Medienarbeit zu verwirklichen. Inzwischen beteiligen sich etwa 25 bis 30 Personen am Projekt. Im Boni sind sie auf jeden Fall immer wieder herzlich willkommen. „Falls ich noch länger hierbleiben muss, wünsche ich mir, dass ihr wiederkommt!“, bedankt sich Melisa bei ihren Gästen.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.