Qualitätssiegel für Onkologie erneuert

Euro Zertifikat für Chefarzt Dr. med. Jens Reese

Die Europäische Fachgesellschaft für Onkologie (ESMO) hat das ESMO-Zertifikat für Chefarzt Dr. Jens Reese zum dritten Mal in Folge erneuert. Die ESMO hat sich zum Ziel gesetzt, die Prävention, Diagnose, Behandlung und palliative Versorgung für Patienten mit malignen Erkrankungen zu verbessern. Ein ESMO Zertifikat zeigt Krebspatienten, dass die Kompetenzen des Arztes von einer neutralen Stelle geprüft wurden.

Dr. Reese leitet sowohl im stationären Bereich als auch im Medizinischen Versorgungszentrum ambulant die Fachrichtung Hämatologie und internistische Onkologie des Bonifatius Hospitals mit einem breit gefächerten interdisziplinären Versorgungsangebot für Patienten mit Blut- und Tumorerkrankungen. Der Lingener Facharzt unterzieht regelmäßig freiwillig der ausführlichen Prüfung, die sein Wissen in der medizinisch-onkologischen Behandlung auf den Prüfstand stellt. Im Ergebnis wurde Dr. Reese von einem internationalen Prüfungskomitee erneut bescheinigt, dass sein medizinisches Wissen über die medizinisch-onkologische Behandlung - von den Grundlagen der Zytostatika-Therapie über neue molekulare Therapeutika bis zu den wichtigsten Entwicklungen in der systemischen Therapie für alle Tumorentitäten auf qualitativ hohem Niveau und auf dem neuesten Stand ist. Neben gängigen Verfahren und den neuesten Methoden waren auch aktuelle Forschungsergebnisse Gegenstand der Prüfung.

Die gemeinnützige Non-Profit-Organisation ESMO setzt sich als international anerkannte Fachgesellschaft für die Ausbildung und regelmäßige Prüfung von hochqualifizierten medizinischen Fachkräften ein. Sie unterstützt Forschungsarbeiten sowie einen kontinuierlichen europaweiten Erfahrungsaustausch zwischen den Spezialisten.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.