Zeit des Innehaltens und des Dankes bei Jubiläumsfeier

Expertise der Mitarbeiter unverzichtbar für Patientenversorgung

Lingen. Im Rahmen eines Gottesdienstes mit anschließendem Festakt hat das Bonifatius Hospital 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Abteilungen in den Ruhestand verabschiedet, beziehungsweise für ihre langjährige Dienstzeit gewürdigt. Vertreter von Geschäftsführung, Ärzteschaft und Kollegium sprachen den Jubilaren und künftigen Ruheständlern im Namen der gesamten Krankenhausbelegschaft ihren Dank für den engagierten Einsatz fürs Haus und Patienten aus.

Während des gemeinsamen Gottesdienstes in der Kapelle des Bonifatius Hospitals gratulierten Christiane Ewert und Hanne Büker, Leiterinnen der evangelischen, respektive katholischen Krankenhauseelsorge den elf Jubilaren, die Dienstzeiten von 25 sowie 40 Jahren zu feiern hatten und dankten auch den vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in den Ruhestand verabschiedet wurden.

Personalleiter Jens Eilers forderte alle auf, den Anlass angesichts des anstrengenden Arbeitsalltages als Gelegenheit des Innezuhalten zu nutzen.

Nicole Böcker als Vorsitzende der Mitarbeitervertretung, und Chefarzt Dr. Martin Tenger, stellvertretend für den ärztlichen Direktor, dankten den Jubilaren und den Ruheständlern für ihre Leistungen während der langjährigen Zusammenarbeit. Ihre Zeit hätten sie gemäß dem Leitsatz „den Menschen verbunden“ engagiert in das Haus und für das Wohl der ihnen anvertrauten Patienten investiert. „Sie haben Vorbildfunktion für all diejenigen, die der Dienst im Krankenhaus und am Patienten durch ihr tägliches Leben begleitet.“

Geschäftsführer Martin Diek erklärte, dass die unverzichtbare medizinische Versorgung, die das Bonifatius Hospital in der Region leiste, ohne engagierte und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Expertise, welche diese in die tägliche Arbeit einbrächten, nicht möglich sei. Wenn sich diese in den Ruhestand verabschiedeten, so Martin Diek, nähmen sie jedes Mal ein Stück Erfahrung mit, weswegen man sie nur ungern ziehen ließe.

Nach den Ansprachen würdigten Martin Diek und Daniel Unkraut aus der Pflegedirektion die Jubilare persönlich.

Vertreter von Geschäftsführung, Ärzteschaft und Kollegium dankten für langjährige Treue (von links mit Blumen) für

25 Jahre:

Josef Stevens, Marita Wilming, Andrea Pipping, Claudia Löpker-Focks

40 Jahre:

Erika Not, Annegret Gebken, Elisabeth Thale, Angelika Schüring, Mechthild Abeln, Christina Bohle und Marlies Koop,

und verabschiedet in den Ruhestand wurden:

Ursula Siemoneit, Heinz Fischer, Birgit Möhlenkamp Maria Niemann

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.