Der Bunte Kreis Lingen

Der Bunte Kreis Lingen ist eine Nachsorgeeinrichtung zur Beratung und Begleitung für Familien mit kranken oder zu früh geborenen Kindern.

Auch wenn ein Kind behindert auf die Welt kommt oder an einer schweren chronischen Krankheit leidet, verändert sich das Leben der Familie auf einen Schlag. Wir betreuen Familien, die in solchen Situationen Unterstützung brauchen, damit das Leben gelingt.

Eine besondere Herausforderung für Patient und Familie ist die Zeit nach der Entlassung.
Möglichst schon in der Klinik nimmt der Bunte Kreis Kontakt mit den Patienten und Angehörigen auf und sucht Wege, Kinder nach der klinischen Versorgung so schnell wie möglich in das Umfeld Familie zu bringen, ohne dabei ein medizinisches Risiko einzugehen.

So wird eine Verbindung zwischen stationärer und ambulanter Versorgung geschaffen.

Die Nachsorge betroffener Familien übernimmt im Bunten Kreis Lingen ein Team von Mitarbeitern des Bonifatius Hospitals in enger Zusammenarbeit mit einem Team um den Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. med. Henry Bosse, bestehend aus Case Managerinnen, Kinderkrankenschwestern, Sozialpädagogin, Kinderärztin, Psychologin, Seelsorgerin.

Die Case Managerinnen organisieren und koordinieren in Absprache mit den Eltern die für die Familie notwendigen Maßnahmen und vernetzen kompetente Helfer aus verschiedenen Bereichen. So wird ein schützender und unterstützender Kreis um die betroffene Familie gebildet.

(Der Bunte Kreis Lingen im Bonifatius Hospital ist eine Einrichtung der St. Bonifatius Hospitalgesellschaft.)

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.