Qualitätssicherung

Unsere Kinderklinik nimmt an der elektronischen Dokumentation im Rahmen der Neonatalerhebung zur externen Qualitätssicherung teil. Die Erhebung wird von der Ärztekammer Niedersachsen im Einvernehmen und mit Unterstützung der Krankenkassen getragen. In Niedersachsen wurde als einzigem Bundesland gleichzeitig die Peri- und Neonatalerhebung eingeführt, um den Beobachtungszeitraum für die verlegten Neugeborenen über die geburtshilfliche Phase hinaus auszudehnen. Die strengen Hygienemaßnahmen werden ebenfalls extern im Rahmen von NEOKISS dokumentiert und somit sichergestellt.

Daten zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Neugeborenen

Übersicht und Risikoprofil über die Früh- und Neugeborenen mit einem Geburtsgewicht < 1500 g des Perinatalzentrums.
PDF-Download

Anzahl und Überlebensrate sehr untergewichtiger Frühgeborener (< 1500 g) , Vorjahr = 2012
PDF-Download

Anzahl Überlebensrate sehr untergewichtiger Frühgeborener (< 1500 g), 5-Jahres-Ergebnisse
PDF-Download

Kurzzeit-Morbidität-Vorjahr: Gehirnblutungen (IVH), Frühgeborenen-Retinopathie (ROP) und nekrotisierende Enterokolitis (NEC) bei Früh- und Neugeborenen mit einem Geburtsgewicht < 1500 g
PDF-Download

Kurzzeit-Morbidität, 5-Jahres-Ergebnisse: Gehirnblutungen (IVH), Frühgeborenen-Retinopathie (ROP) und nekrotisierende Enterokolitis (NEC) bei Früh- und Neugeborenen mit einem Geburtsgewicht < 1500 g
PDF-Download

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO


Kontakt

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Wilhelmstraße 13
49808 Lingen (Ems)

Telefon:
0591 910-0

E-Mail:
info@hospital-lingen.de

Copyright (c) 2015. Bonifatius Hospital Lingen. Alle Rechte vorbehalten.